ARTZT vitality Fazer Fazer 1 & 2 & 3 & 4, Tasche, Fazergels, Schulung

1.190,00 €
Inkl. MwSt. | zzgl. Versandkosten
Im Moment nicht lieferbar

  • Das Therapiebesteck für therapeutische Weichteilbehandlung

  • korrosionsbeständig und höchsten Anforderungen genügend

  • tiefergehendere Behandlungsmöglichkeiten als mit den Händen

ARTZT vitality
LA-6000

  • Produktbeschreibung
  • Expertenstimmen
  • Kundenmeinungen
  • Übungen
  • Online-Ratgeber

Details

Das ARTZT vitality Fazer Set besteht aus vier therapeutischen Behandlungsinstrumenten auch hochwertigem rostfreiem Edelstahl. Die verwendeten Werkstoffe werden u. a. in der Chirurgie eingesetzt und genügen somit höchsten Anforderungen. 

Das Set besteht aus folgenden Instrumenten:

  • Fazer 1 - 'Delphin' oder 'Wal'
  • Fazer 2 - 'Bumerang'
  • Fazer 3 - 'Finger'
  • Fazer 4 - 'Daumen'

Jedes Instrument wurde für spezielle Behandlungstechniken bzw. Körperregionen konstruiert und geschmiedet. Optional lassen sich die Instrumente individuell gravieren. Das Zubehör lässt sich einzeln nachkaufen. Neben dem 4er-Set können auch individuell zusammengestellte 2er-Sets erworben werden.

Ergänzend zum bestehenden Fazer-Set ermöglicht der neu entwickelte Fazer 5 eine besonders tiefgehende Triggerpunktbehandlung.

Die Anwendungsgebiete sind:

  • allgemeine Weichteilbehandlung
  • akute oder chronische Schmerzbehandlung
  • Faszienbehandlung (z.B. Fibrosen)
  • Bewegungseinschränkungen/bindegewebige Restriktionen

Anwendung findet der Fazer u.a. bei der allgemeinen Weichteilbehandlung, akuter oder chronischer Schmerzbehandlung, Faszienbehandlung oder der Behandlung von Bewegungseinschränkungen.

Das Fazer Set richtet sich gezielt an geschulte Nutzer wie Physiotherapeuten, Ärzte, Sportwissenschaftler, Chiropraktiker und Rolfer. Deshalb ist das Set nur in Kombination mit einer Fazer-Ausbildung bzw. einem entsprechenden Nachweis erhältlich. Fazer dienen ausschließlich einer individuellen Therapie, basierend auf spezifischen Indikationen - angepasst an den einzelnen Patienten. Eine Berücksichtigung der Dosierung ist dabei ebenso wichtig, wie die Beachtung möglicher Kontraindikationen. Die Seminartermine und das Anmeldeformular finden Sie hier. Die Teilnahme an einem Seminar ist auch ohne Erwerb des Fazer Sets möglich.

Die Vorteile - für Patient und Therapeut:

  • Gezieltere, spezifischere und tiefergehende Behandlungsmöglichkeiten (als mit den eigenen Händen)
  • Reduktion faszialer (Ver-)Spannungen und Verklebungen
  • Förderung der Durchblutung und Stimulation der Selbstheilungsprozesse
  • Langfristige Reduktion der Belastung der Hände
  • Hergestellt in der Schweiz
  • Set besteht aus vier Behandlungsinstrumenten, zwei Massage-Gels, einem Tuch zur Politur der Instrumente und einer Aufbewahrungstasche (40 x 25 cm)
  • Tuch und Massage-Gels können bei Bedarf einzeln nachbestellt werden
  • Individuelle Lasergravur der Instrumente möglich
  • Hinweis: Für dieses Produkt ist kein Gutscheincode einlösbar!

Die Faszienexperten:

Dr. biol. hum. Robert Schleip ist Direktor der Fascia Research Group an der Universität Ulm, sowie Forschungsdirektor der European Rolfing Asscociation. 1978 absolvierte er in den USA eine Ausbildung zum ersten zertifizierten Rolfing-Therapeut. Neben seiner eigenen Tätigkeit als Ausbilder, ist er außerdem Diplompsychologe sowie seit 1987 zertifizierter Lehrer der Feldenkrais-Methode. Um sein theoretisches Wissen über beide Methoden stetig zu erweitern, betreibt er seit 2003 seine eigenen wissenschaftlichen Forschungen. Gewürdigt wurde diese Tätigkeit mit der Höchstnote für seine Dissertation über 'Aktive Faszienkontraktilität',sowie dem Vladimir Janda Preis für Muskuloskeletale Medizin.

2007 organisierte er zusammen mit amerikanischen Kollegen den 1. Fascia Research Congress an der Havard Medical School in Boston, sowie die Nachfolgekongresse in Amsterdam im Jahre 2009 und Vancouver in 2012. Dr. Robert Schleip ist darüber hinaus Mitherausgeber des bislang umfassendsten Lehrbuchs über Faszien (Elsevier 2013), sowie zahlreicher anderer Fachschriften.

Wichtig für Robert Schleip sind neben der Grundlagenforschung vor allem auch die praktischen Folgerungen. Manuelle Therapien und sogenannte Hands-On-Techniken, aber auch sanfte Bewegungstechniken wie Yoga und Pilates, wirken offensichtlich positiv auf das Bindegewege, lösen Verklebungen, regen Stoffwechsel und Flüssigkeitshaushalt an und führen zur Ausschüttung entzündungshemmender und antifibrotischer Botenstoffe.

Markus Roßmann beendete 1989 sein Hochschulstudium an der Technischen Universität München als Diplomsportlehrer mit dem Schwerpunkt Rehabilitation/Prävention. Nach einem Auslandsaufenthalt in Kanada war er mehrere Jahre in der kommerziellen Fitnessbranche als Fachmann für Gesundheitssport tätig. 1994 wechselte er in den Rehabilitationsbereich und leitete insgesamt 10 Jahre die Abteilung der Medizinischen Trainingstherapie von zwei großen orthopädischen ambulanten Rehazentren. 2004 beendete er seine Ausbildung als Certified Rolfer und ist seitdem selbständig tätig. Als Mitglied der Faszien-Forschungsgruppe von Dr. Robert Schleip ist er einer der Experten, die die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über Faszien in die Trainingspraxis (Rolfing, Fascial Fitness, Fascial Walk) umsetzen. Seine praktischen Workshops sind nicht nur bei Therapeuten gefragt, sondern finden auch immer mehr Anklang im Leistungssport sowie im Fitness- und Breitensport. Für das Artzt Institut ist Markus als Mitglied des Kern-Ausbildungsteams für die Basisausbildung „Faszien-Therapie mit dem Fazer by ARTZT vitality“ im Einsatz.

Dr. Jürgen Förster ist ausgebildeter Physiotherapeut (Abschluss als Bachelor in Science Physiotherapie in Brüssel und Lüttich 1989). In seiner therapeutischen Laufbahn war er schon frühzeitig als leitender Physiotherapeut tätig und leitet seit 2006 die Lehranstalt für Physiotherapie am Universitätsklinikum Aachen. Vielseitige Fortbildungen (MAT/MTT, Brügger, McKenzie, PNF, Osteopathie, Kinesiotaping etc.) runden sein Profil ab. Für das Artzt Institut ist Jürgen seit 2000 für therapeutische Fortbildungen und konzeptionelle Projekte aktiv. Seit 2012 ist er als Mitglied des Kern-Ausbildungsteams zudem für die Basisausbildung „Faszien-Therapie mit dem Fazer by ARTZT vitality“ im Einsatz.

Beiträge zum Thema Faszien:

Ausbildungen mit dem Fazer

Zur Zeit finden die Fazer Ausbildungen in Kooperation mit unseren Ausbildungspartnern statt. Informationen, Termine und einen Link zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Dr. biol. hum. Robert Schleip, Heilpraktiker / Dipl. Psychologe

"Die instrumentengestützte Faszien-Therapie mit dem FAZER by ARTZT vitality ist eine vielversprechende Methode, um fasziale Verspannungen zu lösen. Er ermöglicht ein detaillierteres Arbeiten als es mit bloßen Händen möglich wäre."

So trainieren Sie richtig!

Damit Sie sofort mit Ihrem Training durchstarten können, finden Sie hier verschiedene Übungen zu Ihrem funktionellen Trainingsgerät. Die einzelnen Übungen werden via bebilderter Anfangs- und Endposition genau beschrieben. Ein kurzes Übungsvideo hilft Ihnen dabei, die Übungen garantiert korrekt auszuführen. 


Darüber hinaus stehen für Sie umfangreiche Übungsanleitungen zu fast all unseren Produkten zum kostenlosen Download für Sie bereit.


> zum Übungsfinder


> zu den kostenlosen Übungsanleitungen


Gewusst wie!

Unser Online-Ratgeber versorgt Sie stets mit informativen Artikeln über unsere Produkte sowie Artikel über Trends, Neuigkeiten und Interessantes aus Fitness, Sport und Gesundheit.


> zum Fitnesswissen


> zum Produktwissen